Roosters Basketball

Roosters Damen verlieren das Heimspiel gegen Jesingen

Diesen Sonntag stand der Klassiker der letzten Jahre in der Oberliga auf dem Programm. Das Spiel gegen Jesingen. Die Vergangenheit bat bisher immer spannende Spiele dieser 2 Teams. Diesen Sonntag sollte es nicht anders kommen. Harte Defense und wenig Punkte waren auch in diesem Zusammentreffen bezeichnend.

Beide Mannschaften starten gut und nach den ersten 10 Minuten steht es 17:15 für Jungingen. Das Spiel verläuft weiterhin ausgeglichen wie im ersten Viertel. Beide Mannschaften wechseln sich in der Führung ab. Dann aber fallen die Roosters Damen in ein kurzes “Loch” und Jesingen zieht nach einem 4 Punkte Spiel mit +8 davon und geht mit dieser Führung in die Halbzeit-Pause.

Nach der Pause starten unsere Damen ihre Aufholjagd und führen gar zum Ende vom dritten Viertel mit einem Punkt, auch dank der Unterstützung zahlreicher Fans. Das letzte Viertel bleibt ein Krimi bis zum Schluss. Es geht ständig auf und ab bis dann 40 Sekunden vor dem Schluss Jesingen dank einem 3 Punkte-Spiel die Führung auf 5 Punkte ausbaut. In den letzten 2 Angriffen passiert nichts und so kann Jesingen die Punkte mitnehmen.

Es spielten: Köhler J 16, Albrecht A. 15, Bondarenko A. 12, Gentner S. 2, Gross D., Grupp S. 4, Hummler J. 4, Ritter S., Schänzle C., Vojkovic S. 2

Leave a comment