Roosters Basketball

Roosters Herren verlieren Kellerduell gegen SSG Ulm 99

Q1 – 12:16 | Q2 – 12:18 | Q3 – 14:16 | Q4 – 14:30 || Final – 52:80

So hatten sich die Herren der SV Jungingen Roosters das Kellerduell sicherlich nicht vorgestellt. Nachdem die SV eine Woche zuvor mit nur 5 Mann in Heidenheim anreisen konnte und sich eine sichere Niederlage abgeholt hatte, war die Mannschaft dieses Wochenende wieder besserer Dinge. Ohne Michael Kowalczyk und Lukas Leschik fehlten zwar zwei wichtige Spieler, jedoch gilt man mit 10 spielbereiten Spieler nicht gerade als unterbesetzt.

Nach einem ersten unergiebigen Viertel lagen die Gäste mit 4 Punkten vorne. Jungingen vergab einige freie Würfe, welche mit Sicherheit die Führung gebracht hätten, denn die gegnerische Offensive war – Dank stellenweise guter Verteidigung – nicht minder zerfahren. Doch auch im zweiten Viertel wollten die Würfe für Alexander Schaad und Ralf Schuler nicht fallen, so dass die Gäste mit einer 10 Punkte Führung in die Kabine gingen.

Im dritten Viertel änderte sich weiterhin nicht viel. Beide Teams kämpften und das Spiel war noch in Reichweite. Alexander Schaad bemühte sich weiterhin seinen offensiven Rhythmus zu finden und Christian Grupp versuchte kämpferisch sich Freiwürfe zu verdienen. Beides leider vergebens. Mitte des dritten Viertels setzten sich der gegnerische Frontcourt nach und nach durch. Dies führte zu Foulproblemen bei Jungingen und vielen Freiwürfen für die SSG Ulm 99. Dass der dritte Spielabschnitt mit nur zwei Zählern abgegeben wurde, lag einzig daran, dass die SSG selber kaum Freiwürfe traf. Im letzten Viertel dann brachen – wie man diese Saison leider bereits mehrmals beobachten konnte – die Dämme bei den Roosters. Das Viertel wurde mit satten 16 Punkten verloren, denn nun endlich trafen die Ulmer auch ihre Freiwürfe.

Endstand der Partie war somit am Ende 52:80 und Jungingen behält weiterhin die rote Laterne. Noch ist nicht aller Tage Abend, jedoch sollte in naher Zeit etwas geschehen, um einen Abstieg zu verhindern.

Für die SV Jungingen spielten:
Sierra Lois A. (21), Hommel D. (12), Gille A. (9), Kvesic Z. (3), Schuler R. (2), Schaad A. (2), Penschke W. (2), Grupp C. (1), Eilers J. (0), Kenner S. (0)

 

Link » Offizielles BBW Statistikenblatt

Leave a comment